Andreas Grude

 

 

Seit 22 Jahren der „Herr der Verse“: Andreas Grude ist Rezitator mit Leib und Seele. Dass Gedichte bei jungen Leuten völlig „out“ sind, kann er nicht bestätigen.
Elegie, Ballade oder Nonsens-Poesie: Der Herr der Verse haucht Gedichten Leben ein. Rezitieren statt vorlesen lautet die Devise von Andreas Grude.